Exhibitions

Bau Messe München

Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

Exhibitons

Aufgabe

Trends und Entwicklungen rund um die Zukunft des Bauens wurden auf der größten Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, der BAU 2019 in München, diskutiert.

Die Bau 2019 fand vom 14. bis 19. Januar auf dem Messegelände in München statt. Wir setzten für die Veranstaltung das Teilnehmermanagement auf, planten den Messestand, wickelten die gesamte Logistik ab, organisierten und koordinierten die gesamte grafische und technische Veranstaltungsplanung sowie das Catering.

Umsetzung

Mit klaren Linien, einer unverwechselbaren schwarz-orangenen Innenraumgestaltung und dem auffällig modernen Key-Visual war der Messestand des BMI/BBSR der Hingucker in Halle B0.

Auf der rund 158 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche präsentierten sich zehn Exponate, die aktuelle Forschungstrends der Baubranche widerspiegeln und sich mit dem Lebensraum von morgen in vielfacher Weise auseinandersetzten. Beim „Talk am Tresen“ widmeten sich Expertinnen und Experten aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft mit Impulsvorträgen und Gesprächsrunden aktuellen baupolitischen Themen und lockten somit zahlreiche Besucher zum Stand.

Die übergeordnete Frage, wie sich die Baubranche ausrichten muss, um künftigen Generationen sowie gesellschaftlichen und technischen Entwicklungen gerecht zu werden, stand auch bei der Konferenzreihe „Bauen von morgen“, im dem sich an die Messehalle anschließenden International Congress Center, im Raum. Ergänzt wurden die Konferenzen durch eine Posterausstellung mit innovativen Hängesystem und dem Umfrage-Tool Slido, welches es ermöglichte bereits während der Veranstaltung Fragen für die anschließende Diskussion einzuholen und auszuwerten.

FACT ONE
Location: Messe | München 

FACT TWO
650 Konferenzteilnehmer 

FACT THREE
158m² Ausstellungsfläche 

FACT FOUR
Posterausstellung | Talk am Tresen | Umfrage-Tool Slido

Vagedes & Schmid GmbH
Osterfeldstraße 6
22529 Hamburg
Telefon: +49 (40) 370 886 0
Fax: +49 (40) 370 886 333