Unsere Events sind vielfältig.

Night of Light

News

Agentur für Live-Kommunikation taucht eigenes Bürogebäude in rot und weist damit auf die prekäre Situation der Branche hin.

VAGEDES & SCHMID schließt sich dem Hilferuf der Veranstaltungsbranche an und lässt ihr eigenes Bürogebäude in rotem Licht erstrahlen. Mit der bundesweiten Aktion „Night of Light" am Montagabend will die Branche auf die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise aufmerksam machen. Es herrscht „Alarmstufe Rot". Insgesamt erstrahlten letzte Nacht bundesweit etwa 8500 Gebäude in der Signalfarbe. In Hamburg wurden Wahrzeichen wie die Elbphilharmonie oder der Fernsehturm beleuchtet.

„Mit unserer Agentur sind wir Teil der Veranstaltungswirtschaft. Auch uns treffen die aktuellen Beschränkungen sehr hart. Deshalb war sofort klar, dass wir uns an der Aktion Night of Light beteiligen“, sagt Michael Vagedes, Geschäftsführer von VAGEDES & SCHMID.

Die Aktion vereint Marktteilnehmer aus allen Bereichen der Veranstaltungswirtschaft und will ein imposantes Zeichen für die bedrohte Branche setzen sowie zum Dialog mit der Politik aufrufen.

www.vagedes-schmid.de

PM und Fotos: http://www.vagedes-schmid.de/brandneu

Fotoquelle: VAGEDES & SCHMID GmbH

Pressekontakt VAGEDES & SCHMID
Osterfeldstraße 6
22529 Hamburg
Telefon: +49 (40) 370 886 - 0
Fax: +49 (40) 370 886 - 333
presse@vagedes-schmid.de
www.vagedes-schmid.de

Vagedes & Schmid GmbH
Osterfeldstraße 6
22529 Hamburg
Telefon: +49 (40) 370 886 0
Fax: +49 (40) 370 886 333